Paroc - InVent 80 G9 Board

Hersteller: Paroc

Kategorie: PAROC - Mineralwolle

Produkt #: 5988

Bestellen Sie bitte ein Vielfaches von: 1 In den Warenkorb

Zur Wunschliste hinzufügen Fragen zum Produkt Einen Fehler in der Beschreibung melden Der Ratenkauf ist ab 100 PLN Produktwert oder der gesamten Bestellung möglich. Leasing ist ab 369 PLN des Produktwertes möglich

Preis auf Anfrage

Listenpreises
Nettostückpreis
80,54zł
für
Rabatt Preis
Nettostückpreis
65,67zł
für
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
96.00
Einheit
Handel
96.00
Gesamtpreis
Nettolistenpreis
7 731,84zł
für 96.00
Gesamtpreis
Netto-Sonderpreis
6 304,32zł
für 96.00
Listenpreises
Bruttostückpreis
99,06zł
für
Rabatt Preis
Bruttostückpreis
80,77zł
für
Der Mindestbetrag für den Handel
die Menge des Produkt
96.00
Einheit
Handel
96.00
Gesamtpreis
Bruttolistenpreis
9 510,16zł
für 96.00
Gesamtpreis
Brutto Rabatt Preis
7 754,31zł
für 96.00

Produktbeschreibung

PAROC InVent 80 G9 ist eine nicht brennbare Steinwolleplatte zur Wärmedämmung und zum Lärmschutz des Kanals in Dämm- und anderen Lüftungsgeräten. Das Produkt ist mit schwarzer Glasfaser bedeckt.

Die PAROC InVent-Platte ist ein- oder beidseitig mit einer G9-Glasfaserauskleidung (schwarz) oder einem Glasschleier (N1-weiß, N3-schwarz) bedeckt. Es ist für die akustische und thermische Isolierung von Kanälen in Lüftungsöffnungen, Plenumboxen, das Füllen von Schlitzschalldämpfern in Akustik-, Screen-In-, Kassetten- und Schallabsorptionsplatten sowie für die interne Schalldämmung in Lüftungsgeräten ausgelegt. Mit PAROC InVent-Paneelen kann der Lüftungskanal von innen angefeuchtet werden. Diese Lösung ermöglicht es, den Schalldämpfer im akustischen System zu eliminieren und außerdem, falls der Kanal außerhalb von Gebäuden verlegt wird, die Notwendigkeit eines zusätzlichen Isoliermantels zu vermeiden. InVent-Platten mit G9-Beschichtung kombinieren die besten Eigenschaften, die bisher in Produkten für akustische Beschichtungen verwendet wurden. Dies sind sehr gute Schallabsorptionskoeffizienten und Schallabsorptionsklassen, die mit einem herkömmlichen Schleier vergleichbar sind und eine hohe Oberflächenbeständigkeit gegen mechanische Beschädigungen aufweisen. Darüber hinaus haben sie erfolgreich Tests bestanden, um die Beständigkeit der Probe gegen Pilze und Bakterien zu testen, die gemäß EN ISO 846 "Bewertung der Auswirkungen von Mikroorganismen auf Kunststoffe" durchgeführt wurden, die am INSTITUT FUR LUFTHYGIENE in Berlin durchgeführt wurde. Während der Studie wurde untersucht, ob sich das Material gegenüber dem Mikroorganismus gleichgültig verhält und ob es als Pilze oder Bakterien dienen kann. Als Ergebnis von Tests wurden PAROC InVent-Platten mit G9-Beschichtung als für den Einsatz in HLK-Anlagen geeignet eingestuft.


Technische Daten

brandklasse - brandverhalten:
A1
breite:
1200 mm
Dichte:
80 kg/m³
Länge:
2000 mm
Wärmeleitzahl λ:
0,037 W/mK
Wasseraufnahme:
< 1 kg/m2
dicke:
30 mm
stückzahl pro palette:
40 Stück